Kontakt


Radwanderweg bei Goor zu den Leuchttürmen und dem Fischerdorf Vitt mit Kapelle
Radwanderweg bei Goor zu den Leuchttürmen und dem Fischerdorf Vitt mit Kapelle

Andreas Grundmann

Goor 4 

18556 Putgarten

 

 

Email:  info@ferienwohnung-kap-arkona.de

Tel.:    015117620145

 

Wir freuen uns über Ihren Anruf oder Ihre Nachricht. Wir melden uns umgehend zurück.

 

Herzliche Grüße von Goor

Kontaktformular


Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Anfahrt


Mit dem Auto nach Goor

Hinter der Rügenbrücke fahren Sie auf der B96 über Samtens in Richtung Sassnitz. Ca. 5 km vor Sassnitz biegen Sie ab der Ortschaft Sagard in Richtung Wittow, Kap Arkona und Glowe auf die L 30 ab. Hinter dem Ortsausgangsschild Juliusruh biegen Sie in Richtung des ausgeschilderten Campingplatzes Drewoldke auf den Küstenradwanderweg (auch für Autos auf einer Plattenstrasse befahrbar) ab. Da Sie als Feriengäste unserer FW Anlieger sind, können Sie problemlos das Schild "nur für Anlieger" passieren. Sie fahren ca. 10 Min. immer an der Küste entlang, queren das Großsteingrab Nobbin und den Hof Kracht, an dem Sie an der T-Kreuzung auf dem Goorer Berg rechts abbiegen. Von hier aus sehen Sie schon ein kleines Wäldchen unten in der Niederung am Meer. Unten am Fuße des "Berges" angelangt, biegen Sie am 2. Haus (terracotta) ab und sind schon auf dem Grundstück Ihrer FW!


Nebenstrecken

Bei Staugefahr an den Wochenenden im Sommer empfiehlt sich die etwas kürzere und schönere Route über die Wieker Fähre, zu der Sie schon ab Samtens von der B96 abbiegen und über Trent fahren. Falls Sie die Rügenbrücke hinter Stralsund, das Nadelöhr vor Rügen, umgehen wollen, können Sie - im Falle Sie kommen aus dem Südosten von Deutschland - bei Stahlbrode nahe Greifswald mit der Glewitzer Fähre nach Rügen übersetzen. Insgesamt kostet Sie diese Alternativ-Anti-Stau-Route nur eine halbe Stunde länger.


Mit der Bahn oder dem Rad nach Goor

Der dichteste Bahnhaltepunkt zu uns ist der ca. 30 km entfernte Ort Sagard. Von dort aus verkehren Busse des RPNV bis nach Altenkirchen, von wo Sie wiederum bis zum Abzweig Fernlüttkevitz (Richtung Putgarten) fahren können. Dieser Abzweig ist noch ca. 2 km von uns entfernt. In den Bussen ist die Fahrradmitnahme gestattet.